Die unterirdische Stadt Oppenheim

Antiquarisches Buch


Von der Schattenwelt zum Erlebnisraum

Die Oppenheimer »Stadt unter der Stadt« ist ein weit verzweigtes Labyrinth, wie es sonst in dieser Form nirgends anzutreffen ist. Von fast jedem der rund 500 Grundstücke im Bereich der ehemaligen Stadtmauern gehen Keller und Gänge ab. Über die wechselvolle Geschichte der unterirdischen Stadt, ihre Entstehung, ihre Nutzung und das Bemühen, sie der Nachwelt zu erhalten, schreibt Thomas Ehlke in diesem reich bebilderten Band. Bei der Entdeckungsreise eröffnen sich ungeahnte Einblicke in eine Schattenwelt, die zu einem touristischen Erlebnisraum geworden ist.

 Jetzt aktualisiert und mit neuen Fotografien

  • Die Entdeckung und Freilegung neuer Labyrinthe

  • Der unterirdische Rundgang – eine touristische Erfolgsstory: ca. 40.000 Besucher/Jahr, verbesserte Ausstattung der Gänge, die erweiterte Strecke

  • Porträt: Mit Helm und Herz – eine Untergrundführerin berichtet

  • Die (Unter-) Welt ist nicht genug – über die Pläne der Stadt, den unterirdischen Rundgang zu erweitern

  • Mehr Raum für Kultur – der neue Kulturkeller unter dem Amtsgerichtsplatz

  • Ein Haus für die Vergangenheit – das Oppenheimer Stadtmuseum


Die unterirdische Stadt Oppenheim
Artikel-Nr.: KB-1113
ISBN: 978-3-89705-501-8
Autor: Thomas Ehlke
Auflage: 2.
Einband: Hardcover
Umfang: 176 Seite(n)
Buchformat (B x H): 170 x 240 mm
Produktgewicht: 0.658 kg
Veröffentlichungsdatum: 01.08.2007
Fotoanzahl: 100
Fotos von: Torsten Zimmermann
Rechte & Copyright
© Emons Verlag GmbH, Köln - Alle Rechte vorbehalten

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.