Gmeiner Verlag

Der Gmeiner-Verlag mit Sitz in Meßkirch (Baden-Württemberg) wurde 1986 gegründet und ist seit 1998 der Spezialist für Spannungsromane im deutschsprachigen Raum. Jährlich erscheinen rund 175 neue Taschenbücher, die von 29 MitarbeiterInnen in den Bereichen Lektorat, Mediengestaltung, Lizenzen, Marketing und Vertrieb betreut werden. Bei den über 1000 lieferbaren Titeln dieser Gmeiner-Bibliothek handelt es sich um Originalausgaben von AutorInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, unter denen auch regelmäßig Debütanten zu finden sind. 

Neben einem qualitativ hochwertigen Spannungsprogramm mit zeitgenössischen und zeitgeschichtlichen Kriminalromanen, historischen Romanen, kriminellen Freizeitführern, Gartenkrimis, Thrillern und Wahre Verbrechen verfügt der oberschwäbische Verlag mit den Reihen »Lieblingsplätze« und »Das besondere Buch« auch über eine informative Kultursparte. 

Zweimal im Jahr erscheint das »KrimiJournal«. Dieses kostenfreie Magazin ist im Buchhandel erhältlich und steht auf der Internetseite des Verlags zum Download bereit. Das »KrimiJournal« informiert über Neuerscheinungen und Autoren und liefert darüber hinaus Hintergrundinformationen zu den Krimireihen. 

© Gmeiner-Verlag GmbH, Meßkirch

Buchcover von Schandgold
Helge Weichmann
Schandgold
Buchcover von Schandgrab
Helge Weichmann
Schandgrab
Buchcover von Schandkreuz
Helge Weichmann
Schandkreuz
Buchcover von Schwarze Sonne Roter Hahn
Helge Weichmann
Schwarze Sonne Roter Hahn