Leinpfad Verlag

Fünfundwanzig Jahre Leinpfad Verlag (1997 – 2022)

Hätte ich mir das vor 25 Jahren vorstellen können: Über 300 Bücher, über eine halbe Million verkaufte Exemplare, schwarze Zahlen und gute Aussichten? Nein, niemals! Damals konnte ich nicht ahnen, was ich heute weiß: Allein das Überleben ist ein Triumph! Besonders für kleine, unabhängige Verlage. Und besonders unter Corona-Bedingungen …

Begonnen hat alles 1997 mit Carlo von Erlanger. Ich stieß auf die beiden Berichte, die der Ingelheimer Ornithologe um 1900 über seine Expeditionen nach Tunesien und Äthiopien geschrieben hatte, war begeistert und gab sie unter dem Titel »Wie ein Blick in die Lande eines schöneren Edens« heraus. Es war nicht nur das erste Buch des Leinpfad Verlages, es war leider auch der erste Flop, denn die Auflage war viel zu hoch. Weiter ging es dann mit Fotobänden über die 1950er Jahre, bzw. mit historischen Fotobänden und mit einem Farbfotoband über Ingelheim.

Unsere Bücher lassen sich unter dem Oberbegriff »Regionalia« zusammenfassen. Die Palette reicht von regionalen Kochbüchern (z. B. unsere regionalen Tapas-Bücher wie Mosel-Tapas oder Schwäbische Tapas) über Wander- und Ausflugsführer, Kinderbücher, etwas Belletristik, Mundartbücher (zum Beispiel von Hildegard Bachmann, Rudi Henkel), über »Kulturanthropologisches« (zum Beispiel zur Mainzer Fastnacht oder zu spezifisch Rheinhessischem), (Auto-) Biografien bis zu den geliebten Regionalkrimis. Andreas Wagner ist unser erfolgreichster Autor. Die Gesamtauflage seiner Bücher beträgt ca. 100.000 Exemplare. Von dreien seiner Krimis hatten wir die Taschenbuch- und E-Book-Rechte an den Piper-Verlag verkauft, jetzt liegen sie wieder bei uns. Unser erstes E-Book wurde auch ein Wagner-Krimi: Schlachtfest, erschien im September 2012. Seitdem sind die meisten Krimis auch als E-Book erschienen.

Gelobt wird an unseren Büchern die schöne Aufmachung: individuell entworfene Einbände, häufig farbiges Vorsatzpapier, wann immer möglich Hardcover, schöne Formate, liebevolle Gestaltung. Außerdem bearbeiten wir den Inhalt sehr sorgfältig – wir lektorieren aufmerksam! Und: Wir machen eine sehr erfolgreiche PR und viel Marketing für unsere Bücher, nicht zuletzt durch unsere Lesungen.

© Leinpfad Verlag, Ingelheim


Tipp
Buchcover von Die 111 schönsten Weinbergshäuschen in Rheinhessen
Claudia Hillenbrand, Michael F. Jung
Die 111 schönsten Weinbergshäuschen in Rheinhessen